Hier stellen wir Ihnen die vielfältigen Aktionen
rund um die Flüchtlingshilfe in Nettetal vor.

 

Flüchtlingshilfe nun als „ständiger Gast“ im Sozialausschuss der Stadt Nettetal vertreten

(C) RP
(C) RP

Der Rat der Stadt Nettetal hat nun, auf Initiative unseres Fördervereins, entschieden, dass die Flüchtlingshilfe Nettetal einen Sitz als „ständiger Gast“ im Sozialausschuss erhält. Wilfried Niederbroecker, Vorstandsmitglied des Fördervereins, übernimmt das Amt. „Ich bin froh, dass ich nun den Anliegen der Flüchtlingshilfe in Nettetal eine Stimme geben kann“, freut sich W. Niederbroecker über die Berufung. Es ist mit den Aktiven der Flüchtlingshilfe in Kaldenkirchen vereinbart, dass Elvire Kückemanns für 2017 die Stellvertretung übernimmt. So ist sichergestellt, dass alle Stadtteile Nettetals gut und kompetent im Sozialausschuss vertreten sind. Darüber hinaus wurde vereinbart, dass in 2018 E. Kückemanns den Sitz übernimmt und W. Niederbroecker sie dann vertritt.
 


Geburtstag Niederbroecker

Wir sagen „Danke!“

Ein tolles Fest feierten Doris und Wilfried Niederbroecker mit vielen Freunden und Weggefährten anlässlich ihrer Geburtstage. Seit vielen Jahren sind die beiden ehrenamtlich für die Menschen in Not in Nettetal und darüber hinaus aktiv. Sei es in der ev. Kirchengemeinde Lobberich / Hinsbeck oder, und das mit sehr viel Engagement, in der Flüchtlingshilfe Nettetal.

Nun hatten sich die beiden etwas Tolles ausgedacht: sie verzichteten auf persönliche Geschenke und baten um eine Spende für den Förderverein Flüchtlingshilfe.

Heute konnten Doris und Wilfried diese Summe dem Verein überreichen – es kamen sage und schreibe 1.750 Euro zusammen. Wir sagen euch beiden hierfür ganz herzlich „Danke!“


DSCN7568

Erstes Nettetaler Begegnungsfest  auf der Hinsbecker Heide ein toller Erfolg

Zum „Weltkindertag“ wurde der heimischen Bevölkerung ein außergewöhnliches Familien-Programm geboten

Das große Begegnungsfest der Kulturen am Samstag, 27. August auf der Hinsbecker Heide war ein Spaß für die ganze Familie. Eingeladen waren alle Nettetaler Bürger – und sehr viele waren gekommen. Bei strahlendem Sonnenschein, war es ein wirkliches Fest der Begegnung. Stand der Mittag ganz im Zeichen „Spiel und Spaß für die ganze Familie“ kamen am Abend die Musik begeisterten Menschen auf ihre Kosten. Hier geht es zum ausführlichen Bericht